Andreas (*02.08.1977) startete seine musikalische Laufbahn im Alter von
9 Jahren mit klassischem Gitarrenunterricht und wechselte dann zur E- Gitarre. Er studierte an der Jazzschule St. Gallen und schloss diese 2006 mit dem Lehrdiplom ab. In seiner Tätigkeit als Gitarrist spielt er an diversen Konzerten in der Schweiz und im nahen Ausland und wirkt an einer grossen Bandbreite von Projekten unterschiedlicher Musikrichtungen mit. Inspiration findet er in Stilistiken wie Blues, Rock, Jazz, Alternative Rock und Progressive Metal.


Andreas Grob ist Dozent an der WIAM JazzPopRock Akademie in Winterthur und unterrichtet Gitarre und E-Gitarre beim Ark Guitars in Wetzikon. Als Gitarrist, Musiker und Lehrer ist er stetig dabei zu forschen, sich weiterzuentwickeln, und seine gitarristischen Fähigkeiten zu optimieren.


2014 hat er sein eigenes Rocktrio Rasputin’s Way gegründet. Rasputin’s Way ist seine persönliche musikalische Ausdrucksform, in der sich Einflüsse, wie Alternative Rock, Blues und Jazz mischen und in Songs mit klarer und direkter Rock-Attitüde verpackt werden.

 

BIOGRAFIE

ANDREAS GROB, GITARRE

ANDREAS GROB - BIO